Ist ein Teppich mit höherem Flächengewicht besser?

Wirkt sich das Flächengewicht des Teppichs auf die Teppichqualität aus?

Die Wahrheit ist, dass das Flächengewicht nur einer von mehreren Faktoren ist, die eine Schlüsselrolle bei der Bestimmung der Teppichqualität spielen. Um die Qualität des Teppichs wirklich zu verstehen, müssen mehrere wichtige Faktoren berücksichtigt werden, darunter Faserzwirn, Fasertyp und Teppichstil.

Warum haben zwei Teppiche gleicher Qualität unterschiedliche Gewichte?

Zwei Teppiche derselben Qualität können einfach aufgrund ihrer Herstellung deutlich unterschiedliche Gewichte haben. Beispielsweise hat ein Sachsen-Teppich in den meisten Fällen ein höheres Flächengewicht als ein Berber, da Berber verhältnismäßig wenig Flor und weniger Fasern haben.

Wird ein großer grüner Teppichreiniger mit meinem Flächengewicht des Teppichs funktionieren?

Egal mit welchem ​​Flächengewicht des Teppichs Sie es zu tun haben, ein Big Green hilft Ihnen bei der Reinigung. Nicht unbedingt; Teppichreiniger und Staubsauger, die mit einem Teppichflächengewicht gut funktionieren, funktionieren im Allgemeinen gut mit einem anderen. Was Sie wirklich sicherstellen möchten, sind Qualitätsmaschinen, die nicht gleich nach Ablauf der Garantie kaputt gehen.

Wie viel wiegt ein Teppich?

Ein gängiges Beispiel sind sächsische Teppiche, die Sie manchmal zwischen 40 und 60 oz wiegen sehen. in 10 oz. Intervalle. Die höheren Gewichte bieten ein höheres Qualitätsniveau. Benötigen Sie spezielle Teppichreiniger oder Staubsauger für Teppiche mit unterschiedlichen Gewichten?

Schreibe einen Kommentar