Warum müssen Sie Polsterung für Teppiche verwenden?

Fügen Teppichpolster Komfort hinzu?

Macht eine Teppichunterlage einen Teppich weicher? Schwerer Memory-Schaumstoff oder Teppichpolster aus Filz sorgen für mehr Dämpfung unter den Füßen. Dadurch fühlt sich eine harte Oberfläche weich und luxuriös an.

Beschädigen Teppichpolster Hartholzböden?

Im Gegensatz zu vielen importierten Kunststoffunterlagen wird eine Teppichunterlage aus Naturkautschuk Hartholzböden niemals verfärben oder verfärben. Eine hochwertige Teppichunterlage wird Ihren Teppich für viele Jahre verankern, geruchsfrei sein, sich nicht auflösen und niemals an Ihren Böden haften oder Flecken hinterlassen; Es wird Ihre Böden schützen, niemals zerstören.

Schreibe einen Kommentar