Woher wissen Sie, ob Ihr Teppich Asbest enthält?

Testet Teppichkleber auf Asbest?

Wenn der Teppichkleber Asbest negativ ist, aber Bodenfliesen und/oder Mastix positiv sind, führen Sie einen „Testzug“ durch, um die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass die Bodenfliese intakt bleibt oder während der eigentlichen Teppichentfernung beschädigt wird. Was passiert, wenn der „Test Pull“ gut aussieht und keine Bodenfliese hochzieht?

Woher weiß ich, ob mein Boden Asbest enthält?

Wenn Ihr Fußboden also aus den 1960er Jahren stammt, enthält er wahrscheinlich Asbest. Intakt, ungestört durch Schleifen, Schleifen, Sägen, Hacken usw., sind asbesthaltige Asphalt- oder Vinylfliesen- oder Plattenböden nicht bröckelig – sie setzen nicht ohne weiteres nachweisbare Mengen an schädlichem Asbest in die Luft des Gebäudes frei, in dem sie sich befinden installiert.

Enthalten meine Bodenfliesen Asbest?

Nach dem Alter Ihrer Bodenfliesen und ihrem allgemeinen Aussehen ist es wahrscheinlich, dass sie Asbest enthalten. Wo der Boden nicht abgerissen, geschliffen, geschliffen usw. wird, ist die Gefährdung durch solches nicht brüchiges Material ziemlich gering; Behandeln Sie den Boden als mutmaßlich asbesthaltig und decken Sie ihn ab. Hallo.

Was passiert mit alten Teppichen, wenn Sie Asbest haben?

Alte Teppiche können sich mit der Zeit abnutzen oder zerrissen und beschädigt werden. Während sie Jahrzehnte halten können, werden sie schließlich abgebaut, wodurch die Barriere zwischen Ihnen und dem Asbest entfernt wird.

Schreibe einen Kommentar